DNA-Genealogie

Wir gehören väterlicherseits zur Haplogruppe N-FGC13372, welche wahrscheinlich während des späten Pleistozäns (vor ca. 10000 Jahren) im südlichen Sibirien entstanden ist. Von dort aus fand die Ausbreitung nach Europa vor 8.000-10.000 Jahren statt. N1c1 hat in Osteuropa eine höhere Konzentration als in Sibirien und erreicht Häufigkeiten bis zu 60% in Finnland und 40% in Lettland und Litauen. Getestet wurden: Z16975+, L1025+, M178+, FGC13372+, L1027-, L551-, L591-, P119-, PF112-!

error: Content is protected !!